Unser Leitbild

Z1 ©OEZSVZiel. Es ist unser Ziel, die Menschen in Österreich auf die Gefahren des Alltags, aber auch auf größere Schadensereignisse vorzubereiten und sie dafür
zu rüsten. Besonders wichtig ist uns, die Menschen dabei zu unterstützen, die Gefahrenmomente rechtzeitig zu erkennen und dadurch Unfälle zu verhindern
sowie durch richtiges Verhalten im Schadensfall die negativen Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.

I ©OEZSVInformation. Wir beraten, informieren und schulen auf allen medialen Ebenen. Sei es im Internet, auf dem Postweg, in Einzelberatungen oder
auf diversen Veranstaltungen. Alle unsere Dienstleistungen sind kundennah, individuell, unbürokratisch und kostenlos.

V ©OEZSVVertrauen. Durch die Vermittlung von Kenntnissen schaffen wir bei den Menschen Vertrauen in ihre eigene Selbsthilfefähigkeit und das staatliche
Krisenmanagement. Die Zufriedenheit der bei uns Rat und Schutz suchenden Menschen ist unser oberstes Ziel. Wir fördern daher die Professionalität,
Eigenverantwortung, Empathie und soziale Kompetenz unserer hauptberuflichen und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen.

I ©OEZSVInnovation. Wir sind ständig bemüht, neue und bessere Wege zur Erfüllung unserer Aufgaben zu finden, um unseren Kunden eine zeitgemäße
und qualitativ hochwertige Dienstleistung bieten zu können. Wir aktualisieren und ergänzen laufend unser Informationsangebot in allen unseren Medien.

L ©OEZSVLeben. Leben beinhaltet Risiko. Unser Körper bildet ein Immunsystem aus, sodass wir im Allgemeinen gegen Krankheiten gut geschützt sind. Für ein
„Immunsystem“, das uns vor den Alltagsgefahren, technischen Unfällen, Naturkatastrophen usw. schützt, müssen wir allerdings selbst sorgen. Der ÖZSV
mit seinem Know-how ist Ihr kompetenter Ansprechpartner in Fragen der Sicherheit.

S ©OEZSVSelbstschutz. Um sich selbst, seine Angehörigen und Mitmenschen im Notfall zu schützen oder helfen zu können, bis professionelle Hilfe eintrifft,
bedarf es einiger Kenntnisse, Fähigkeiten und Ressourcen. In Notsituationen geraten viele Menschen durch Hilflosigkeit, Angst und Unkenntnis in Panik und
verschlimmern so die kritische Situation. Der ÖZSV stattet Sie mit dem entsprechenden Selbstschutzwissen aus, damit Sie im Ernstfall richtig reagieren und
nicht in Panik verfallen.

C ©OEZSVCharakter (Corporate Identity). Wir sind ein nicht auf Gewinn ausgerichtetes Service- und Dienstleistungsunternehmen mit hohem
Verantwortungsbewusstsein. Es ist unser Unternehmenszweck, die Lebensqualität der Bevölkerung durch unsere persönlichen Dienstleistungen zu verbessern,
indem wir die Fähigkeit zur Selbsthilfe fördern. Unsere Kompetenz in Fragen der Sicherheit ist international anerkannt, und Projekte wie die „SAFETY-Tour“ oder
die „Sicherheits-Informationszentren in den Gemeinden“ machen in Europa Schule. Nach außen sind wir am internationalen Zivilschutz-Logo (blaues Dreieck auf
orangem Grund) erkennbar. Obwohl wir keine Einsatzorganisation sind, besteht eine enge Verbindung zu den Hilfs- und Rettungskräften in ganz Österreich.

H ©OEZSVHilfe. Humanitäre Hilfe im Bereich der Sicherheit ist unsere vorrangige Aufgabe. Wir wollen sie aber nicht nur den Menschen individuell vermitteln,
sondern jeden Bürger und jede Bürgerin dazu motivieren und in die Lage versetzen, auch ihren Nächsten Hilfe zu leisten zu.

U ©OEZSVUnternehmensstruktur. Wir sind in Landesverbänden organisiert, die durch einen Dachverband zusammengefasst werden. Und wir sind mit
unserer Aufgabe offiziell vom Bundesministerium für Inneres und den Ländern beauftragt. Unsere Projekte setzen wir durch effiziente Zusammenarbeit mit den
Landesverbänden und mit partnerschaftlicher Teilung der Rechte und Pflichten um. Wir können auf eine über 50-jährige Verbandsgeschichte zurückblicken
(Gründungsdatum: 25. Mai 1961). Gemeinsam mit den neun Landesverbänden haben wir uns im Lauf der Jahre vom anfänglichen „Kind des kalten Krieges“
zu einer europaweit anerkannten Sicherheitsorganisation entwickelt. Die Bedrohungsbilder haben sich in diesem halben Jahrhundert natürlich stark verändert,
aber die Philosophie unserer Aufgabenstellung – „Motivierung der Bevölkerung zum Selbstschutz“ – ist gleich geblieben.

T ©OEZSVTraining. Die systematische Vorbereitung auf ein Ereignis sichert den Erfolg. Im Sinne des Zivilschutzes bedeutet dies, dass sich durch das Erlernen
und Üben von Hilfs- und Selbstschutzmaßnahmen jeder Mensch in die Lage versetzen kann, ein kritisches Ereignis unbeschadetm oder zumindest schadenminimierend
zu überstehen. Familien können also lernen, wie ein krisenfester Haushalt geschaffen werden kann.

Z1 ©OEZSVZukunft. Durch die von Bundesverband und Landesverbänden erarbeitete österreichweite Vorreiterrolle im Bereich des vorbeugenden Zivilschutzes
haben wir eine gesellschaftliche Verantwortung übernommen, der wir uns auch in Zukunft gerne stellen. Indem wir KundInnenansprüche zu unserem
persönlichen Anliegen machen, dynamisch und innovativ an unsere Aufgaben herangehen, wollen wir unsere Präsenz weiter ausbauen, um eine noch
größere Akzeptanz zu erreichen. Durch die Zusammenarbeit mit SpezialistInnen können wir als Informations- und Servicedrehscheibe des Zivilschutzes in
Österreich Kontinuität und Qualität in Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Schulung garantieren.