Logo Zivilschutzverband

Notrufe

  • Euronotruf

    112

  • Feuerwehr

    122

  • Polizei

    133

  • Rettung

    144

  • Bergrettung

    140

  • Ärztenotdienst

    141

  • Apothekennotruf

    1455

Aktuelles

 

5 Jahre nach Fukushima: Wie Sie sich im Ernstfall schützen können!

AKW FukushimaVor genau fünf Jahren, am 11. März 2011, kam es vor der japanischen Küste in Folge eines Erdbebens zu einer unvorstellbaren Atomkatastrophe. Der Österreichische Zivilschutzverband erinnert aus diesem Anlass an die Möglichkeiten des Selbstschutzes vor atomaren Gefahren.

Vorbereitet sein ist schon der halbe Strahlenschutz!

In Österreich selbst gibt es aufgrund der Anti-Atompolitik keine Kernkraftwerke, doch ein Unfall in einem der vielen Kernkraftwerke Europas kann nie ausgeschlossen werden. Und da Strahlen keine Grenzen kennen, ist auch die österreichische Bevölkerung von atomaren Gefahren bedroht. Deshalb ist es wichtig, für die Folgen eines AKW-Unfalls gerüstet zu sein.

Zu diesen Vorbereitungen zählen:

Lebensmittel, Getränke, Batterieradio und Batterietaschenlampe (inkl. Ersatzbatterien), eine Zivilschutzapotheke (Medikamente, Kaliumjodidtabletten), Notgepäck und Dokumentenmappe, usw.

Warnung, Alarm, Entwarnung und welche Maßnahmen im Ernstfall zu treffen sind

Was Sie vor, während und nach dem Durchzug einer radioaktiven Wolke tun müssen

Wie würden Sie sich im Fall einer Sirenenwarnung verhalten? Machen Sie den privaten Stresstest des Zivilschutzverbandes!  

Broschüren, Ausbildung und Beratung

Der Österreichische Zivilschutzverband bietet zu diesen und vielen weiteren Themen Broschüren und Ratgeber mit wichtigen Sicherheitstipps an. In den Bundesländern gibt es zudem die Möglichkeit an Schulungen oder Ausbildungen teilzunehmen oder sich bei persönlichen Beratungsgesprächen zu informieren.

Alle Infos, Broschüren, sowie den Stresstest finden Sie auf www.siz.cc und www.zivilschutzverband.at

Holen Sie sich Ihre Strahlenschutzbroschüren:

 

Bild: © Thommy Weiss / PIXELIO

www.pixelio.de

Farbe

  • -
  • -
  • -
  • -
  • -

Größe

  • - Schriftgröße vergrößern
  • - Schriftgröße verkleinern
  • -

Sirenensignale in Österreich

  • Warnung

    Signalschema Warnung als Linie dargestellt 

    3-minütiger gleichbleibender Dauerton - Gefahrensituation!

  • Alarm

    Signalschema Alarm als Linie dargestellt 

    Auf- und abschwellender Heulton ca. 1 Minute. Unmittelbare Gefahr!

  • Entwarnung

    Signalschema Entwarnung als Linie dargestellt 

    1-minütiger gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahrensituation!

  • Feuerwehralarm

    Signalschema Feuerwehralarm als Linie dargestellt

    Sirenensignal 3 x 15 Sekunden

Partner

  • Logo Sicherheitsinformationszentrum
  • Safetytour - Kindersicherheitsolympiade
Österreichischer Zivilschutzverband Bundesverband (ÖZSV)
Spiegelgasse 6/13, 1010 Wien
 
Banner Selbst Sicher - Safety ShopBanner bundesheer.at